Ehrengarde Winden

Als im Sommer 2006 bekannt wurde, dass Gisela Nöldgen Karnevals-Prinzessin in Winden werden würde, kam der Gruppe „B.Engels“ eine Idee: Ein Trupp Männer musste her, um Gisela I. in Ihrer Session 2006/07 zu begleiten und zu unterstützen.

Damit war die Ehrengarde geboren. „B.Engels“ schaffte es in kürzester Zeit eine starke Gruppe zusammenzustellen und so ging die Ehrengarde am 18.11.2006 auf der Inthronisierung in Winden mit 13 Gardisten das erste Mal mit Tanz und Gesang auf die Bühne.

Bada Buum

Ehrengardemarsch

Bis heute gehört der typische Stippeföttche – Tanz zum Bühnenprogramm der Ehrengarde. Dieser Tanz wird bei „hartem“ Training unter der Leitung von Daniela Kuck einstudiert. Im Karnevalszug präsentiert sich die Ehrengarde mit ihrer Kanone.

Dank des Zusammenhalts der Gruppe und dem Spaß am Karneval steigt die Zahl der Mitglieder stetig. Heute besteht die Ehrengarde aus über 30 Mitgliedern.




Grußwort des Hauptmanns

Ich begrüße euch ganz herzlich auf der Homepage der Ehrengarde Winden.
Hier könnt ihr alle Aktivitäten inner- und ausserhalb der Session miterleben.
Seit mittlerweile mehr als 12 Jahren ist die Ehrengarde ein fester Bestandteil im Windener Karneval und über den Kreis Düren hinaus bekannt.
Nun viel Spaß beim Durchstöbern unserer Homepage.
Ich wünsche euch im Namen der Ehrengarde Winden eine schöne Sommerzeit und eine erfolgreiche Vorbereitung auf die Session 2019/2020.

André Nußbaum
Hauptmann Ehrengarde Winden